Der Imam

Portrait von Imam Mustafa Memeti

Unser Imam, Mustafa Memeti, Schweizer seit 2005, entstammt der albanischen Minderheit in Südserbien und leitet als Imam unseren Verein am Europaplatz in Bern. Zudem ist er aktuell der Präsident des «Albanisch Islamischen Dachverbands». 2014 wurde er von der Sonntagszeitung zum «Schweizer des Jahres» benannt. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und ist in der Agglomeration von Bern wohnhaft. Bereits als 13-Jähriger ging er in die arabische Welt, um zu studieren. Theologie, islamisches Recht und Hadithwissenschaften hat er in Syrien, Tunesien und in Saudi-Arabien an der islamischen Universität in Medina studiert.

Imam Mustafa Memeti ist auch als Seelsorger in der Strafanstalt Thorberg tätig und besucht jede Woche Gläubige im Gefängnis, spricht mit ihnen über den Heiligen Koran und darüber, dass jeder einen Fehler machen darf und er nur versuchen soll, ihn nicht zu wiederholen.

Fernerhin spricht Imam Mustafa Memeti mehrere Sprachen: Nebst Albanisch als Muttersprache, auch Arabisch (Studiensprache), Bosnisch, Türkisch und Deutsch.