Termine

Islamische Feiertage

Das Fastenbrechenfest und das Opferfest sind die eigentlichen Feste im Islam und richten sich nach dem islamischen Mondkalender. Die anderen festlichen Anlässe haben keinen einheitlich verbindlichen Charakter im theologischen Sinne, werden jedoch von manchen islamischen Rechtsschulen und Völkern als Feste betrachtet.

2017

  • 1. Ramadan: 27. Mai 2017
  • Das Fastenbrechenfest: 25. – 27. Juni 2017
  • Das Opferfest: 1. – 4. September 2017

Weitere wichtige Tage im islamischen Kalender:

  • Mawlid (Geburtstag des Propheten Muhammad): 30 November / 01. Dezember 2017
  • Das islamische Neujahr (1439 n.H.): 21. September 2017
  • Ashura-Fest (Fasten- und Rettungstag des Propheten Moses): 30. September 2017

2018

  • 1. Ramadan: 16. Mai 2018
  • Das Fastenbrechenfest: 15. – 17. Juni 2018
  • Das Opferfest: 21. – 24. August 2018

Weitere wichtige Tage im islamischen Kalender:

  • Mawlid (Geburtstag des Propheten Muhammad): 19/20 November 2018
  • Das islamische Neujahr (1440 n.H.): 11. September 2018
  • Ashura-Fest (Fasten- und Rettungstag des Propheten Moses): 20. September 2018

2019

  • 1. Ramadan: 6. Mai 2019
  • Das Fastenbrechenfest: 5. – 7. Juni 2019
  • Das Opferfest: 11. – 14. August 2019

Weitere wichtige Tage im islamischen Kalender:

  • Mawlid (Geburtstag des Propheten Muhammad): 8/9 November 2019
  • Das islamische Neujahr (1441 n.H.): 31. August 2019
  • Ashura-Fest (Fasten- und Rettungstag des Propheten Moses): 9. September 2019